Produktinformationen

Wischersystem

Wie verstelle ich den Teleskopstiel/-stange?

Zugegeben, die Verstellung der Teleskopstange scheint zunächst kompliziert. Hast du aber einmal verstanden, wie das System funktioniert, ist die Einstellung EASY.

Du musst lediglich verstehen, dass das weiße Kunststoffteil eine Art Gehäuse um die silberne Stange darstellt.

Zum Verstellen musst du eine Hand auf den silbernen Teil der Stange platzieren und diese festhalten. Anschließend nimmst du deine andere Hand zur Hilfe, um das weiße Kunststoffteil auf- bzw. zuzudrehen. Die auf dem weißen Teilstück angebrachte Markierung gibt dir die beiden Richtungen „Open“ für Öffnen und „Close“ für Schließen vor. Die Hand, die sich auf der silbernen Stange befindet, bleibt dabei fest, während sich die andere dreht.

In diesem Video zeige ich es dir nochmal Schritt-für-Schritt:

 

1
Welcher Wischmopp ist der richtige für mich?

Die Wahl des richtigen Mopps ist sehr simpel und davon abhängig, welche Oberflächen du wie putzen möchtest. Grundsätzlich stehen dir drei verschiedene Produktkategorien zur Verfügung:

Feuchtmopps

Zum Feuchtwischen nur mit Wasser eignen sich meine Feuchtmopps hervorragend. Die Auswahl des passenden Exemplars ist hier abhängig vom Bodenbelag. Ist in deinem Zuhause überwiegend glatter Boden ohne eine grobe Struktur (beispielsweise Fliesen, Laminat oder Parkett) vorhanden, empfehle ich dir den Wischmopps „Für alles“ ohne Fransen. Dieser eignet sich ebenso gut zum Putzen großer Glasflächen wie zum Beispiel einen Wintergarten oder Schaufenster. Findest du in deiner Wohnung Fliesen mit einer groben Struktur oder ein Designerboden mit Struktur, rate ich dir zum Wischmopps „Für alles“ mit Fransen. Die Fransen eignen sich ideal auch bei groben Verschmutzungen. Beide Bodenmopps sind auch für versiegelte, geölte oder gewachste Böden geeignet. Mit dieser Eigenschaft kann der Wischmopp „Leicht“ nicht punkten. Dafür überzeugt er aber durch das Fehlen eines Innenlebens, wodurch er besonders leicht auszuwringen ist. Diesen Mopp empfehle ich daher Personen, die allgemein wenig Kraft in den Händen haben oder an Rheuma bzw. Athrose erkrankt sind. Der letzte Feuchtmopp, der zur Auswahl steht, ist der Wischmopp „Für Grobes“. Dieser ist ebenso für alle Fußböden geeignet, nimmt dank seiner großen Schlaufen aber mehr Wasser auf als alle anderen Mopps. Ich empfehle ihn immer bei sehr groben Verschmutzungen oder Fußböden mit einer sehr unebenen bzw. rauen Struktur. Außerdem eignet er sich sehr gut für den Einsatz auf der Terrasse oder dem Balkon.

Alle Feuchtmopps sind in den Größen 25 und 40 erhältlich.

Trockenmopps

Wie der Name es bereits verrät, handelt es sich bei meinen Trockenmopps um solche Bodentücher, die du trocken anwendest. Daher nenne ich sie gerne auch die geräusch- und stromlosen Staubsauger.

In dieser Kategorie stehen zwei Mopps zur Auswahl. Der Trockenmopp „Zum Kehren“ eignet sich für alle Fußböden und ist in den Größen 25 und 40 erhältlich. Bist du ein stolzer Haustierbesitzer, empfehle ich dir den Kauf des Trockenmopps „Zum Kehren & Tierhaare“, der sich ideal eignet, um Tierhaare aufzunehmen. Dieser ist allerdings nur in der 40er Größe zu kaufen.

Fenstermopp

Hast du zuhause einen Wintergarten, eine verglaste Terrasse oder gar große bzw. schwer zugängliche Fensterflächen, weißt du, dass es mitunter kompliziert und gefährlich sein kann, diese zu putzen. Auch Dachfenster stellen uns vor eine große Putzherausforderung. Um auch diese Glasflächen gründlich zu reinigen, kannst du auf den Fenstermopp zurückgreifen. Dieser ist das Pendant zu meinem Glas- & Fenstertuch, sodass du ihn zum Polieren von Fenstern oder auch Fliesen(-wänden) nutzen kannst. In Kombination mit dem Wischmopp „Für alles“ ohne Fransen, welchen du zur Vorreinigung verwendest, nutzt du den Fenstermopp zum Nachtrocknen sämtlicher Flächen.

Ich habe dir eine Übersicht aller EASYCLEAN Wischmopps mit allen Vor- und Nachteilen erstellt, um dir die Auswahl des passenden Mopps noch einfacher zu machen.

Zur Mopp-Übersicht ❯

1
Antwort nicht gefunden?
Nutze unser Kontaktformular oder den Live-Chat, um uns deine Frage zu stellen: zum Kontaktformular